Taschen

Turnbeutel- „Meine neue Liebe“

27. April 2017

Hallo und herzlich willkommen auf Hauptsache Punkte,

heute zeige ich Euch meinen neuen Turnbeutel. Ich liebe ja Turnbeutel und kann einfach nicht genug davon haben. Wem geht es genauso? Sie sind so schnell genäht, super praktisch und machen immer was her.

Turnbeutel

Für den Beutel habe ich das erste Mal Ösen verwendet. Und was soll ich sagen, ich bin einfach nur begeistert. Sie sind eigentlich super leicht einzubauen (wenn man nicht gerade versucht sie an der Stelle mit den meisten Stofflagen einzuhauen, so wie ich). Nach einigen Versuchen, hat es dann aber doch funktioniert und ich bin mit dem Endergebnis super zufrieden. Es sieht total professionell aus. Große Liebe!

Kleiner Tipp: Kauft die Ösen und Kordeln im Baumarkt, dort sind die Materialien deutlich günstiger, als im Stoffladen.

Turnbeutel

Den Stoff habe ich ausnahmsweise in einem regionalen Stoffladen gekauft. Ich wollte mal wieder das Feeling haben, die Stoffe während des Kaufs anfassen zu können. Braucht ihr das auch ab und zu? Aber leider hat mich die Verkäuferin im Laden sehr enttäuscht und ein wenig das Feeling genommen. Ich habe mich in dem Laden gefühlt, wie unerwünscht. Und als ich sie um Hilfe gebeten habe, hätte sie mich, glaube ich, am Liebsten aus ihrem Laden geschmissen, dabei habe ich Ihr gar nichts getan. Ich finde es einfach sehr schade, das einige Menschen so unfreundlich sind, ich meine sie arbeitet in einem Stoffladen! Hallo wie geil ist das denn bitte!

Hattet ihr auch schon schlechte Erfahrungen in einem Stoffladen? Mir ist das leider schon einmal passiert. Die Geschichte dazu findet ihr hier.

Turnbeutel

Den Schnitt habe ich wie auch bei meinem ersten Turnbeutel selber erstellt. Um grob zu wissen, wie ein Turnbeutel zu nähen ist würde ich Euch empfehlen, Euch vorher ein Video auf YouTube dazu anzusehen. Danach sollte das Nähen auch für Anfänger kein Problem mehr sein. Viel Erfolg!

Turnbeutel

Damit verabschiede ich mich. Näht fleißig und bis zum nächsten Mal. Eure Marie

Schnitt: eigener

Stoff: regionler Stoffladen, Kunstleder Stoffmarkt, Ösen/ Kordeln Baumarkt

verlinkt bei RUMS

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.