Kleidung für mich

Mein zweiter Cardigan Maja

20. Oktober 2016

Hallo und herzlich willkommen auf Hauptsache Punkte,

heute kann ich Euch stolz meinen zweiten Cardigan Maja zeigen.

img_4277_fotor

Eigentlich bin ich eher der Mensch, der immer wieder neue Schnittmuster ausprobiert und ein bisschen Abwechslung braucht. Naja hier ist es ein bisschen anders. Der Schnitt hat mich echt überzeugt und ich bin mir sicher es wird nicht bei den zwei Cardigans bleiben.img_4402

Ein großer Vorteil des Cardigan ist, dass er super schnell genäht ist und dazu echt immer was her macht. Also auch ein Projekt, welches mal schnell zwischendurch genäht werden kann, um sich vom Alltag abzulenken. Falls ihr noch weiter schnell zu nähende Nähprojekte von mir sehen möchtet, schaut doch auch meinen Beitrag zum Langarmshirt Liv an.

img_4332_fotor

Jetzt noch kurz eine kleine Geschichte, die ich beim Stoffkauf erlebt habe. Das Ganze begann damit, dass ich unbedingt einen neuen Stoff kaufen wollte, um mir einen neuen Cardigan zu nähen. Ich habe also den Stoffladen betreten und wurde von einer Dame begrüßt, welche aussah, als wollte sie mich direkt wieder aus dem Laden schicken. Frei nach dem Motto „Kunde droht mit Auftrag“. Naja davon habe ich mich natürlich keinesfalls aufhalten lassen, denn es war der einzige Stoffladen weit und breit und wie gesagt, ich brauchte unbedingt neuen Stoff. Ich also fröhlich im Laden geguckt und dann auch meinen Traumstoff gefunden. Als ich mich entschieden hatte den Stoff zu kaufen, ging ich zu der „netten“ Dame und lies mir einen Meter abschneiden. Und was sagt die Frau da doch tatsächlich zu mir, in einem Ton den könnt ihr euch nicht vorstellen: “ Sie wissen aber schon welche Qualität der Stoff hat? Der ist aus Polyester!!!“ (Und den Blick dazu hättet ihr sehen müssen… Sie hat mich angeschaut als wolle ich gerade in ihrem Laden einen Meter Müll kaufen). Ich war total platt. Im nächsten Moment habe ich mich gefragt, warum sie denn Stoffe aus Polyester hat, wenn sie es den Käufern am Ende madig macht. Vielleicht hat sie es auch gar nicht so gemeint und hatte nur einen schlechten Tag. Kennt ja jeder mal!!!! Ich habe mich davon jedoch nicht abschrecken lassen und freue mich nun doppelt über meinen Polyester-Cardigan.

img_4369

Hattet Ihr auch schon merkwürdige Stoffladen Geschichten? Wenn ich an diese Situation denke, komme ich jetzt noch immer nicht aus dem Staunen heraus. Ein paar Tage werde ich wohl noch brauchen.;)

img_4407

Damit verabschiede ich mich und bis zum nächsten Mal. Eure Marie

 

Schnitt: Cardigan Maja von Kreativlabor Berlin

Stoff: Stoffladen

verlinkt bei RUMS

  1. Hallo Marie,
    mir gefällt der Cardigan echt gut. Egal aus welchem Stoff der ist. Er steht Dir und Du fühlst Dich sichtlich wohl darin.
    Schade daß es den nicht in Größe 46 gibt. Den würde ich sofort nähen!
    Egal was die „freundliche“ Verkäuferin dazu meint. Aber ich kenne auch ähnliche Situationen, leider.
    Obwohl doch mit einem kleinen Lächeln Vieles leichter geht auf der Welt.

    Lieben Gruß, Karin

    1. Hallo Karin,
      es freut mich sehr, dass dir der Cardigan auch gefällt.
      Ich fühle mich sehr wohl in dem Cardigan und habe ihn auch schon sehr oft getragen.
      Ich kann dir nur zustimmen, mit einem Lächeln wäre vieles einfacher und die Welt ein bisschen schöner.

      Liebe Grüße Marie

  2. Cardigans kann man nie genug haben!<3 Ist dir super gelungen. Die Story aus dem Stoffladen ist ja der Kracher.:D Wie du schon sagst warum bieten sie überhaupt so etwas an, wenn sie selber nicht von der Qualität überzeugt sind?! Oo Ohne Worte.^^ Lass dich durch so etwas auf gar keinen Fall verunsichern, hast dir einen sehr schönen Stoff ausgeguckt.:)
    Liebe Grüße Nessa

    1. Liebe Nessa,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
      Es freut mich, dass du genauso über den Stoffladen bzw. die Verkäuferin denkst wie ich. 🙂
      Der Stoff gefällt mir sehr gut und ich trage ihn super gerne.

      Liebe Grüße Marie

  3. Hallo Marie , mir gefällt dein Cardigan sehr gut, auch wenn eraus Polyester ist. Ich hätte mir den Stoff aus solchem Material wahrscheinlich nicht gekauft, einfach weil ich Naturfaserstoffe lieber mag, aber letztendlich zählt ja das Ergebnis und wie wohl du dich darin fühlst. Sieht auf jede Fall klasse aus. LgKarin

    1. Hallo Karin,
      vielen Dank für deinen Kommentar.
      Naturfaserstoffe sind auf jeden Fall auch die bessere Wahl. Aber der Stoff fühlte sich angenehm an und das hat mich letztendlich überzeugt ihn zu kaufen.

      Liebe Grüße Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.