Kleidung für den Mann

Kapuzenpullover Tony

13. März 2018

Hallo und herzlich willkommen auf Hauptsache Punkte,

in diesem Beitrag zeige ich Euch den Pullover, den ich meinem Freund vor kurzem genäht habe.

Und zwar habe ich den Kapuzenpullover Tony von Pattydoo genäht. Den passenden Sweatstoff dazu habe ich im Stoffkorb in Langenhagen erstanden.

Es ist ja immer so eine Sache für andere zu nähen. Gefällt es dem Benähten überhaupt, wird er es tragen? All diese Fragen schwirren einem beim Nähen im Kopf rum.
Der Pullover war eine Überraschung. Meiner Meinung nach ein bisschen schwieriger, als wenn sich die Person den Schnitt und den Stoff selber aussucht. Dann hat man zumindest die Sicherheit, dass Schnitt und Stoff gefallen.
Ich habe mich dann für einen Kapuzenpullover in schlichten Farben entschieden, da kann man ja eigentlich nicht viel falsch machen.
Und da lag ich auch ganz richtig, ihm gefällt der Pullover sehr gut. Meine Sorgen waren also nicht berechtigt.
Wie ist das bei Euch, macht Ihr Euch auch immer so viele Gedanken, wenn Ihr für andere näht?

Schaut auch gerne am Donnerstag wieder vorbei, ich habe nämlich eine kostenlose Anleitung für Euch erstellt!

Damit verabschiede ich mich. Näht fleißig und bis zum nächsten Mal.
Eure Marie

Schnitt: Kapuzenpullover Tony von Pattydoo
Stoff: Sweatstoff vom Stoffkorb Langenhagen

verlinkt bei DienstagsDinge, creadienstag, HoT

  1. Liebe Marie, mir geht es wie dir. Ich überlege immer ewig, welche Größe, welche Farbe. Dein Hoodie aber ist sehr schön geworden und passt auch perfekt.
    LG Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.