Kleidung für mich

Weihnachtliche Bluse Dolores

22. Dezember 2016

Hallo und herzlich willkommen auf Hauptsache Punkte,

Weihnachten steht vor der Tür. Und was darf da natürlich nicht fehlen? Richtig ein schickes Weihnachtsoutfit. Ich habe mir für Weihnachten die Bluse Dolores genäht. Sie ist sehr schick und ideal für die Festtage.

fertig-003

Den verwendeten Stoff habe ich bei Stoff und Stil bestellt. Er sieht super süß aus, aber leider halten die Nähte nicht. Dieser Stoff ist für andere Projekte besser geeignet. Aber das habe ich erst nachher herausgefunden. Denn sobald ich die Bluse einige Zeit getragen habe, platzen die Nähte, da der Stoff zu fein ist. Ich hoffe, ihr versteht was ich meine. Da ich schon befürchtet habe, dass die Nähte nicht halten, habe ich vorher die Stoffkanten mit der Overlock versäubert und dann mit dem Geradstich der Nähmaschine nochmal fixiert, so dass die Nähte nicht aufplatzen sollten. Aber es hilft nicht. Habt ihr Tipps für mich, wie ich die Bluse noch retten kann?

fertig-002

Trotz alledem, das Schnittmuster ist super cool und ich kann es Euch nur empfehlen. Es dauert zwar so seine Zeit, bis die Bluse fertig ist, aber die Arbeit lohnt sich definitiv. Auch für Leute, die ein bisschen Angst haben vor dem Nähen von Manschetten oder dem Kragen, keine Sorge alles ist sehr gut und detailliert beschrieben. Viel Spaß beim Nähen!

fertig-001

Jetzt noch kurz ein Themenwechsel. Als ich noch nicht gebloggt habe, wusste ich nicht wie schwierig es ist im Winter gute Bilder von genähten Kleidungsstücken zu machen. Ich, zum Beispiel habe in der Woche von morgens bis abends Schule. Da kann man nicht mal kurz spontan abends noch raus und Bilder machen. Es ist dann nämlich schon dunkel. Da bleibt nur noch das Wochenende. Wenn man sich dann gerade aufgerafft hat nach draußen zu gehen, bereut man es auch direkt wieder, denn es ist ziemlich kalt und nicht gerade angenehm, Bilder von dem Neugenähten zu machen.

Ich versuche das Problem jetzt mit dem Greenscreen in meinem Zimmer zu lösen. Ich mache die Bilder vor der grünen Wand und bearbeite anschließend den Hintergrund. Heute habe ich die Bilder zum ersten Mal mithilfe des Greenscreens gemacht. Es ist auf jeden Fall noch verbesserungswürdig, aber definitiv eine gute Alternative zu den herkömmlichen Bildern. Was sagt ihr? Wie löst ihr das „Winterproblem“?

Damit verabschiede ich mich, näht fleißig und bis nächstes Mal. Eure Marie

 

Stoff: Stoff und Stil

Schnitt: Bluse Dolores

verlinkt bei: RUMS

  1. oh man, wie ärgerlich mit den Nähten! dabei sieht die Bluse wirklich toll aus!
    ich hoffe, du kannst da noch etwas retten!

    ja, Fotos im Winter… finde ich auch sehr schwierig. da suche ich auch noch nach einer Lösung!

    frohe und gesegnete Weihnachten!
    LG
    sjoe

    1. Hallo Sjoe,
      ich hoffe, dass ich die Bluse noch mit Vlieseline verstärken kann :). Den Tipp habe ich von der Lieben NähKäthe bekommen.
      Ich wünsche Dir ebenfalls frohe und besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch.
      Liebe Grüße Marie

  2. Hallo Marie. Tolle Sachen nähst du. Habe gerade ein bisschen gestöbert. Und habe dann gesehen, dass du aus der Gegend stammst. Ich selbst wohne in Hannover. Schade mit den Nähten – aber gut zu wissen. Habe gerade einen ähnlichen Stoff für ein Weihnachtskleid vor mir liegen. Hoffe, dass ich mehr Glück habe. Habe leider keinen Tipp für dich.
    Lg und besinnliche Feiertage.
    Charla

    1. Hallo Charla,
      das ist ja cool, dass du auch in der Nähe wohnst!
      Ich wünsche Dir viel Erfolg bei deinem Kleid und drücke die Daumen, dass die Nähte nicht platzen.
      Frohe Weihnachten wünsche ich Dir

  3. Sehr hübsch! Und wie ärgerlich, dass die Nähte doch ausreißen 🙁 Ich glaube im Nachhinein kann man da leider nichts mehr retten..
    Zum Winterproblem: Wieso nimmst du nicht die Kamera mal mit in die Schule? Bestimmt findest du eine nette Mitschülerin, die in der Pause an einem weniger belebten Plätzchen Fotos macht 🙂
    Liebe Grüße,
    Svenja

    1. Hallo Svenja,
      es freut mich, dass Dir die Bluse gefällt.
      Die Bilder in der Schule zu machen ist eine sehr gute Idee, auf die ich so noch gar nicht gekommen bin :).
      Liebe Grüße Marie

  4. Hallo Marie,

    habe gerade deinen Blog entdeckt. Wirklich toll! Diese Bluse steht auch schon lange auf meiner To-Sew-Liste. Schade das die Nähte aufgehen, vielleicht würde es helfen den Stoff an den Nähten mit dünner Vlieseline zu verstärken, allerdings müsstest du dann ja jetzt wieder alles auftrennen.
    Das mit dem Bildern im Winter kenne ich. Ich lege dann wirklich immer die Fototermine aufs Wochenende um draußen im hellen fotografieren zu können. Gegen die Kälte kann man leider nichts machen. Ab und zu gibt es auch mal drinnen Fotos, allerdings ist meine Wohnung sehr klein und sehr schwierig tolle Bilder hinzubekommen.

    Lieben Gruß
    NähKäthe

    1. Hallo NähKäthe,
      es freut mich, dass Dir mein Blog und meine neue Bluse gefallen.
      Vielen Dank für deinen Tipp mit der Vlieseline. Ich glaube ich werde die Bluse nochmal auftrennen und die Vlieseline einnähen, denn so kann ich sie leider nicht lange tragen.
      Liebe Grüße Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.