Kleidung für mich

Bluse bellah

19. April 2018

Hallo und herzlich willkommen auf Hauptsache Punkte,

es ist wieder ein neues Kleidungsstück in meinen Kleiderschrank eingezogen. Und zwar eine Bluse nach dem Schnitt bellah von  Pruella.

Die Bluse ließ sich super gut nähen. Ich habe ausnahmsweise einmal nichts wieder auftrennen müssen und das kommt wirklich selten bei mir vor. Bei Euch auch?
In der Anleitung ist alles sehr gut beschrieben und macht auch Anfängern das Nähen einer Bluse einfach.

Besonders gut gefällt mich an dem Schnittmuster das Ärmelbündchen, es wird mit einem einfachen Gummiband versehen. Bis jetzt habe ich immer nur Blusen mit Manschetten genäht. Da ist dann meistens das Problem, dass sie zu groß oder zu klein sind und angepasst werden müssen. Bei einen Ärmelbund mit Gummizug ist das nicht der Fall, er ist also deutlich schneller genäht und sieht zudem auch noch super aus.

Auch den Ausschnitt, der in die Knopfleiste übergeht, finde ich bei dem Schnittmuster sehr gelungen. Er sieht super elegant aus und macht das Kleidungsstück zu einem Hingucker.

Den Stoff habe ich mal wieder bei Stoff und Stil bestellt, wer hätte das gedacht ;). Jedoch lag der Stoff schon länger in meinem Kleiderschrank und sollte eigentlich ursprünglich auch zu einer Hose Jenna vernäht werden. Jetzt bin ich froh, dass ich mir eine Bluse und keine Hose aus dem Stoff genäht habe.

 

Damit verabschiede ich mich. Näht fleißig und bis zum nächsten Mal.
Eure Marie

Schnitt: Bluse bellah von Pruella
Stoff: Stoff und Stil

verlinkt bei RUMS

 

  1. Sehr schöne Bluse! DasSchnittmuster wartet hier auch noch auf seinen Einsatz. Sehr schönen Stoff hast Du gewählt. Er sieht toll aus als Bluse! Glaube es war die bessere Wahl als die Hose, … LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.