Kleidung für mich

Blouson

18. Januar 2018

Hallo und herzlich willkommen auf Hautsache Punkte,

heute zeige ich Euch meinen neuen Blouson. Wie Ihr ganz einfach einen Blouson nähen könnt, ohne extra Schnitt, lest Ihr hier im Beitrag.

Schnitt
Den Schnitt habe ich mithilfe einer kostenlosen Anleitung von Pattydoo erstellt. Und zwar beinhaltet die Anleitung ein kostenloses Add-On zum Nähen eines Blousons. Ich habe jedoch nicht wie Ina die Sweatjacke Janice abgewandelt, sondern die ZippJacket von sara&julez. Wenn ihr also auch solch einen Blouson nähen möchtet, braucht ihr Euch nicht extra einen Schnitt kaufen, es ist auch möglich einen Sweatjacken- Schnitt einfach anzupassen.

Stoff
Den Stoff habe ich bei Stoff und Stil bestellt. Innen habe ich einen Futterstoff vernäht, außen eine Art Outdoorstoff und für den Kragen ein etwas dickeres Bündchen.

Damit verabschiede ich mich. Näht fleißig und bis zum nächsten Mal.
Eure Marie

Schnitt: Add-On von Pattydoo in Kombination mit der ZippJacket von sara & julez
Stoff: Stoff und Stil

verlinkt bei RUMS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.